Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Uniformtage

Seit Freitag ist es so weit – wir dürfen die Uniform, die bei mir schon seit geraumer Zeit in ihrem eigenen (!) Kleiderschrank hängt, endlich tragen. Die letzten fünf Tage der Ausbildung dienen unter anderem dazu, uns an die neue Arbeitskleidung zu gewöhnen. Außerdem wiederholen wir vieles, was wir für den Servicetest am Mittwoch brauchen. Momentan kümmern wir uns zusätzlich um die Business Class und erledigen noch einige Formalitäten, so verbrachten wir letzten Mittwoch im Amerikanischen Konsulat in Frankfurt, um unsere Visa zu beantragen (heute ist meines gekommen!), und wurden danach gegen Gelbfieber geimpft. Die Auswirkungen dieser Impfung habe ich gestern und heute zu spüren bekommen, mich plagten Fieber und Kopfschmerzen, aber das scheint in diesem Zeitraum ganz normal zu sein. Ist mir alles recht, solange ich in Caracas dann bestens geschützt bin.
Mein letzter Flug im Oktober hat sich nochmal geändert, statt Asmara/Jeddah fliege ich nun Ende kommenden Monats nach Dammam/Kuwait. Ansonsten bleibt alles gleich.
Am Donnerstag folgt also die Abschlussübung mit Freunden und Verwandten und am Freitag geht es dann los nach Vancouver. Ich bin schon so gespannt!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.