Travel & Wanderlust
Schreibe einen Kommentar

Meine Top Ten Reisefotos 2014

Zeit für schönere Themen. Auch wenn es schwer fällt und Bloggen auf der Prioritätenliste plötzlich ganz nach unten rutscht; ich schrieb es gestern schon: Die unbeschwerten Stunden voller Ablenkung sind reiner Seelenbalsam. Diesen Post habe ich schon Anfang letzter Woche geschrieben, aber bis heute war ich nicht in der Lage, ihn zu veröffentlichen. Jetzt will er raus, der Ablenkung wegen.

Drei Drucke hängen seit letzter Woche gerahmt an meinen Wänden – endlich, nachdem sie seit meinem Einzug im Herbst an der Wand lehnten und darauf warteten, einen festen Platz in dieser Wohnung zu finden. Der eine davon ist eine Magna Carta Mundi, die anderen sind Textdrucke mit den Worten The Aim Of Life Is To Live und The World Is Our Playground. Und das fasst meine Lebenseinstellung ja ganz gut zusammen.

Eine Wand ist aber noch frei – und ich habe wahnsinnig Lust, das zu ändern. Passend dazu hatte ich beim Aufräumen meiner Festplatte gerade einen gehörigen Nostalgieanfall und habe euch mal ein paar Lieblingsbilder aus dem vergangenen Jahr rausgesucht. Übrigens: Die Bildtitel sind mit den entsprechenden Blogposts verlinkt, in denen ihr meist auch noch mehr Fotos von diesen Reisen findet!

Meine Top Ten Reisefotos 2014

Bogota Monserrate

Monserrate / Bogotá, Kolumbien: 2014 habe ich Kolumbien lieben gelernt. Habe dort Zeit mit Freunden und mit Fremden verbracht, getanzt, viel gelacht und über die wunderschöne Natur gestaunt.

Ashgabat Turkmenistan Canyon Hike

Canyon Wanderung / Ashgabat, Turkmenistan: Überrascht hat mich die krasse Natur an einem der surrealsten Orte, den ich bisher bereist habe. Nach zwei Stunden bergauf bei 40 Grad in der prallen Sonne am Rand dieses Canyons zu sitzen, war schon ein ziemlich geiles Gefühl.

Hotel Neptuno Tenerife

Hotel Neptuno / Teneriffa, Spanien: Ein leerstehendes Hotel irgendwo auf Teneriffa. Zerschlissene Matratzen, ein leerer Pool voller Graffitis und im Wind knarzende Türen. Die Fotos spiegeln genau wieder, wie ich mich dort gefühlt habe.

Jerusalem Passing By

Passing by / Jerusalem, Israel: Tatsächlich eins meiner absoluten Lieblingsbilder. Ein totales Zufallsprodukt, trotzdem kein Schnappschuss, und in wundervollen Farben.

Wailing Wall Jerusalem

Klagemauer / Jerusalem, Israel: Ein Besuch an der Klagemauer war selbstverständlich auch Teil meines Besuchs in Jerusalem. Diese Dame hatte eins der schönsten alten Gesichter, die ich jemals gesehen habe.

Naples On a Boat

Ein Tag auf dem Boot / Golf von Neapel, Italien: Dieser Tag im Spätsommer 2014 wird mir wohl immer als die Verkörperung meines Luxuslebens in Erinnerung bleiben. Er ist das beste Beispiel dafür, dass man aus jeder Situation das Beste rausholen muss – und manchmal sogar etwas ganz Großartiges daraus machen kann.

New York Empire State Building

Empire State Building / New York, USA: Was soll ich hierzu noch groß sagen? Knallertag, Knallerstadt.

El Teide Tenerife

El Teide / Teneriffa, Spanien: What you do isn’t nearly as interesting or important as who you do it with. Die zwei Menschen, mit denen ich da mitten auf Teneriffa stand und auf den Touri-Magnet El Teide blickte, die sind zwei der Besten. Es hat nach Pinien gerochen an diesem Ort und alles war gut.

Accra Jamestown

Jamestown / Accra, Ghana: Einer der spannendsten Tage 2014 war der Besuch im Fischerdorf Jamestown, Accra. Ich würde sofort wieder hinfliegen.

Toulouse Roadtrip

Ufer der Garonne / Toulouse, Frankreich: Drei Freundinnen, ein Auto, 1.200 Kilometer. Am Ende saßen wir im wunderschönsten Sonnenschein an der Garonne und freuten uns über so viel Glück.

So, und jetzt möchte ich die am liebsten alle als Poster an die Wand hängen. Das geht ja mittlerweile ziemlich günstig, online und unkompliziert – und bei Anbietern wie Cewe Print gibt es für besonders Ungeduldige wie mich sogar einen Next Day-Service. Denn jetzt wo ich diese Bilder mal wieder sehe, möchte ich sie eigentlich so schnell wie möglich an der Wand haben!

//

After almost half a year of living in my new place I finally got around putting some framed pics up on my walls. Besides my beloved Magna Carta Mundi print, there’s two text prints that sum up my whole attitude towards life: The World Is Our Playground and The Aim Of Life Is To Live. I love it and it makes the whole place look more homey – but there’s still space for more! Which made me get all nostalgic and appreciative about last year’s travel experiences, looking for pictures to print and get framed. So today, I’ll share my Top Ten Travel Pictures 2014 with you – the ones I would actually put up on my walls.

  1. Monserrate / Bogotá, Columbia
  2. Canyon Hike / Ashgabat, Turkmenistan
  3. Hotel Neptuno / Tenerife, Spain
  4. Passing by / Jerusalem, Israel
  5. Wailing Wall / Jerusalem, Israel
  6. I’m On A Boat / Naples, Italy
  7. Empire State Building / New York, USA
  8. El Teide / Tenerife, Spain
  9. Jamestown / Accra, Ghana
  10. Garonne river bank / Toulouse, France

 


 

Dieser Post enthält einen bezahlten Link. Wie immer ändert die Bezahlung nichts am Inhalt des Artikels, den ich auch ohne die Zusammenarbeit so geschrieben hätte. // This post contains a sponsored link. As always, this doesn’t change anything about the content.

0 Kommentare

                Schreibe einen Kommentar

                Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.