Fashion
Schreibe einen Kommentar

Take it or leave it? Shopping-Nachmittag in Hamburg

Da ich nach unserem kleinen Ausflug an die Ostsee nicht so schnell wieder in den Süden zurück wollte, hängte ich einfach noch einen Tag Hamburg dran. Zeit, Freunde wiederzutreffen, ein paar Besorgungen zu erledigen und – fatal fatal! – mich durch die Geschäfte treiben zu lassen. Aus Window-Shopping wurde schnell Umkleiden-Hopping (ja, klassische Spiegel-Bilder ftw!), und in einigen Fällen konnte ich nicht widerstehen. Bei drei Teilen blieb es aber bei einem unschlüssigen Blick in den Spiegel.

IMG_7265

Der Trend der Galaxy-Prints zum Beispiel ist so einer, zu dem ich mich bis jetzt nicht entschließen konnte – und es jetzt dann auch eigentlich schon wieder lassen kann. Der Sweater von Urban Outfitters wäre für den Herbst nochmal eine Überlegung wert… mir mit 55 Euro aber trotzdem noch zu teuer. Links im Bild seht ihr denselben Sweater noch mit beigen… Sternen… Flecken… whatever.

IMG_7251

Dass die Röcke in der neuen Midi-Länge etwas für mich sein könnten hätte ich – erzogen von Frauenmagazinen, die einem bei so Trends gerne einreden “Nur für große, ultra-schlanke Frauen und nur mit hohen Heels!” – bisher nicht gedacht. Der Blick in den Spiegel hat mich bei Lille Stor aber eines besseren belehrt! Ich zumindest habe den gestreiften Rock von Rules by Mary nur schweren Herzens zurück auf die Stange hängen können, und ärgere mich gerade schwarz darüber! Mit 40 Euro doch eigentlich echt nicht zu teuer für das Gefühl von Urlaub in Frankreich (oder Schweden?!), das er mir vermittelte… Oder was meint ihr? Doch nur was für die Models unter uns?

IMG_7284

Und ein letztes Take it or leave it?-Teil entspringt dem schon eine Weile anhaltenden Metallic-Trend. Die Espadrilles in Bronze-Metallic gab es bei Kauf dich glücklich leider nur noch in Größe 37 – für knapp 28 Euro (!) hätte ich sie sonst sicher eingepackt!

IMG_7297

Süß auch dieser Rock, den ich bei Kauf dich glücklich gefunden habe. Der Ursprungspreis von 60 Euro ist mir für den leicht knittrigen  Stoff etwas zu weit oben angesetzt, aber mit den 30% aus dem Sale eine Überlegung wert.

IMG_7301

Das waren also die Teile, über die ich mir unschlüssig war. Aber es hängt natürlich auch genug in den Läden, das mich sofort restlos überzeugt hat!

Diese Bluse zum Beispiel ist für mich die absolute Perfektion. Wer mich kennt weiß, wie sehr ich Blusen liebe – diese ist hinten geknöpft und ärmellos, also perfekt für den Sommer… und… FLAMINGOS! Meine Liebe für die schrägen Vögel reicht schon in Zeiten zurück, in denen MC Fitti noch Kulissenbauer bei Verliebt in Berlin war, und eigentlich muss ich immer alles haben, wo sie drauf sind. Aber auch dieses Teil habe ich hängen lassen und hoffe jetzt auf irgendeinen weiteren Sale irgendwann in der Zukunft.

IMG_7303

Einen absoluten Liebling habe ich dann noch bei FRIDA gefunden. Der Ring ist mit 19 Euro ein hübsches Schnäppchen, wenn man auf Modeschmuck steht.

IMG_7289

Und so sah ich übrigens auf dem Weg von einer Umkleide in die nächste aus – und bei dem Versuch, ein bisschen mit den Vögeln bei UO zu flirten… Die Bluse ist von Calvin Klein, die Shorts sind von BDG, die Schuhe von ALDO, der türkise Ring aus Indien und die Freundschaftsbändchen aus der sechsten Klasse.

IMG_7271

Zu was sagt ihr TAKE IT, zu was LEAVE IT?

0 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.