Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fresh

Wie sieht man nach einem Langstreckenflug frisch aus? Meine Skin Care Routine!

Eins der schönsten Komplimente, die man einer Flugbegleiterin machen kann? Sie, wenn sie gerade von einem Langstreckenflug kommt, zu fragen wo sie denn heute hinfliegt. Wenn man sich so richtig matschig, eklig und übernächtigt fühlt zu erfahren, dass man nach außen immer noch eine gewisse Frische ausstrahlt, das ist in diesem Moment ganz schön gut fürs Ego. Passiert – wenn man es richtig anstellt – tatsächlich immer mal wieder, ob auf der Basis am Flughafen von Kollegen oder beim Brötchenholen beim Bäcker von “Fußgängern”. Unmöglich, denkt ihr? Dachte ich auch lange, aber es gibt ein paar grundlegende Basics, mit denen das ganz einfach ist. Wie sieht man nach einem Langstreckenflug frisch aus? 1. Ganz viel Feuchtigkeit! Das gilt sowohl für innen als auch für außen, heißt: Vor, während und nach dem Flug ganz viel Wasser trinken! Die Kabinenluft trocknet den Körper enorm aus. Aber auch von außen ist eine gute, reichhaltige Feuchtigkeitspflege maßgeblich. Ich teste derzeit unter dem Make Up den Light Moisturiser von der neuseeländischen Kosmetikmarke Skinfood – und bin total happy! Er riecht …

Santa Baby: Weihnachtswunschzettel, Beauty Edition

Am Samstag war Nikolaus – und ganz entgegen der Tradition habe ich ihm diesmal noch keinen Wunschzettel im Stiefel hinterlassen, den er mitnehmen und dann dem Weihnachtsmann hätte überreichen können. Das liegt daran, dass ich momentan eigentlich ziemlich glücklich und zufrieden bin, auch (oder besonders?) auf materieller Ebene. Mir fällt auf Anhieb nur wenig ein, was ich gerade noch brauche – aber natürlich gibt es viele Kleinigkeiten, die man mir sehr gerne unter den Weihnachtsbaum legen dürfte. Heute geht es also los mit meinem Weihnachtswunschzettel in der Beauty Edition! Es folgen noch weitere Wunschzettel zur Inspiration in den Bereichen WARDROBE und INTERIOR. Jedes Jahr ein neuer Duft? Könnte man meinen, mindestens! Jetzt ist es aber so: Jede Frau sucht ja bekanntlich (immer wieder…) nach diesem einen Duft. Ihrem Duft. Dem Parfum, was sie von nun an ihr Leben lang begleiten soll. Ich habe dies eigentlich gefunden, dachte ich, nur verfliegt das CK One Shock so schnell, dass ich meist nur kurz Freude daran habe. Der Moment, in dem ich am Frankfurter Flughafen im Duty Free …

Beauty Bla: Februar-Favoriten von Korres, fresh, MAC, Kevin Murphy und Sephora

WTFebruary?! Also eigentlich, lieber Wetterfrosch, sollte ich doch jetzt aus dem Fenster schauen und dicke Schneeflocken rieseln sehen. Aber nein, stattdessen regnet es in Strömen, der Himmel ist grau, der Winter lässt auf sich warten. Zu meinem Geburtstag am Sonntag kann ich wohl mit zweistelligen Temperaturen rechnen, prima. Was trotzdem da ist: Winterhaut, und zwar nicht zu knapp. Heizung, Regen, Skifahren, wieder Heizung, das geht auch an mir nicht spurlos vorbei, da muss man sich schon mal wieder bemühen. Deshalb hier meine Februar-Favoriten: Gegen diesen Gesichtsöl-Trend habe ich mich ehrlich gesagt lange, lange gesträubt. Ich habe grundsätzlich eher fettige Haut, und für mich macht es wenig Sinn, da noch mehr Öl zuzufügen. Nach dem abendlichen Abschminken war mir meine Feuchtigkeitscreme aber vor ein paar Wochen nicht mehr reichhaltig genug, und statt auf eine neue Creme zu setzen gab ich dem ganzen jetzt mal eine Chance. Okay, vielleicht hatte die Marketingaktion der amerikanischen Naturkosmetikmarke fresh auch was damit zu tun. Jedenfalls packte ich bei Sephora das Seaberry Moisturizing Face Oil ein – und bin jetzt absoluter …