Alle Artikel mit dem Schlagwort: An die Wand

Stijl 2015: Goodbij, Altes Postlager! Hallo, Freunde des guten Geschmacks!

Zwei Mal pro Jahr lockt es die Mainzer Hipster, Kreativlinge und Freunde des guten Geschmacks ins Alte Postlager hinter dem Hauptbahnhof. Seit 2009 findet dort – einmal im Winter, einmal im Sommer – der Stijl Designmarkt statt, eine Verkaufsmesse mit allem, was das Herz des feingeistigen Ästheten begehrt. Ob Betoneis, Holzbrille oder Kunstdruck, die Manifestation Interiorlastiger Instagram-Kanäle und Pinterest-Boards lässt keine Wünsche offen. Dazu kommt ein lifestyliges Rahmenprogramm aus Musik, Streetfood und DIY. Alles in allem: Der perfekte Sonntagsausflug für alle Rhein-Main-Gebietler! Vergangenes Wochenende (am 30. und 31. Mai) war es also wieder so weit – ein Glück, dass ich Reunion-bedingt ohnehin in der schönsten Stadt am Rhein weilte und den Sonntagnachmittag gemütlich mit einem Ailaike-Eistee in der einen und der Kamera in der anderen Hand auf der Messe verbringen konnte. Mehr als 140 Aussteller aus den Kategorien #anziehen, #wohnen und #genießen zeigen auf der Stijl was sie können, und reisen dafür teilweise aus ganz Deutschland an. Es sind aber auch viele regionale und lokale Designgrößen wie zum Beispiel die Zur Anprobe-Gründerin Melle Münz am …

Zwischen Umzugskartons, Entscheidungen und Interior Design Boards: Stuttgart Reloaded

Seit ich beschlossen habe umzuziehen, rumort es in mir. Das ist gut, weil es meine Entscheidung nur bestätigt: Zeit, für was Neues. Zeit für einen Neustart. Mit Stuttgart und überhaupt. Mehr als ein Jahr wohne ich jetzt hier, ohne hier wirklich zu Hause zu sein. Das liegt nicht an der Stadt, nicht an meiner Wohnung, nicht an den Leuten. Das liegt an mir. Weil ich ein Kofferkind bin, weil ich Laufen besser finde als Stehen und weil mein Herz an diesen Menschen hängt, die meinen Weg bisher gekreuzt haben. Wir haben uns lang nicht gesehen, aber du wohnst am anderen Ende des Landes? Kein Problem, ich fahre hin. Fast jedes Wochenende bin ich im Flieger unterwegs, die freien Wochenenden reise ich dorthin, wo es gerade Sinn macht. Zuhause kann warten. Das ist gut so, das bin ich, nur so bin ich glücklich. Aber es gibt zwei Sachen, die mich daran so richtig nerven, und das ist mir in den letzten Wochen (reichlich spät, könnte man meinen) Knall auf Fall bewusst geworden: Erstens, dass ich nach …

We had joy, we had fun, we had seasons in the sun… Und Espadrilles. Und viel im Handgepäck.

Kaum hat man den Urlaub angekündigt, schon ist er auch schon wieder vorbei. Stimmt natürlich nicht, fühlt sich aber so an. Ich habe wahnsinnig schöne Tage gehabt in den letzten zwei Wochen, und ihr könnt euch schon mal auf ein paar weitere Posts über meine Trips in die Schweiz und nach Teneriffa freuen. Dieses Wochenende habe ich jetzt noch in meiner Herz-Stadt Mainz verbracht, was den Urlaub wunderbar rund gemacht hat. Sonne und Eis, ein Trip zu meinem Lieblings-Interior-Laden am Rhein, Kino, Bier, Wein und beste Gesellschaft. Und mit ein paar schönen Sachen im Gepäck. Am Samstag war irgendwas los in Mainz, jedenfalls standen in der Augustinergasse vor vielen Läden Sale-Tische. Neben einem tollen Sommerpulli von Rockamora für n kleinen Zwanni freute ich mich besonders über die “Original-Espadrilles” von Espadrij. So sehr, um genau zu sein, dass ich sie gleich in Pink und in Weiß einpackte – für fünfzehn Euro das Paar! Absolut unverzichtbar ist mindestens von Mai bis September der Sonnenstick von Avène. Mit SPF 50 schützt der Nase, Stirn & Co vor der Sonne – ohne schmierige …

Flamingos & Pelicans: Ziemlich gute Bilder von Michael Poliza

Meine Flamingo-Liebe ist landläufig bekannt. Als ich also letzte Woche das Lufthansa-Magazin (ohne parteiisch zu sein, ich find das gar nicht schlecht!) aufschlug war ich vom aktuellen Blick von oben ganz schön begeistert.  In dieser Kategorie zeigen jeden Monat spannende Fotografen großartige Bilder, die sie aus der Luft aufgenommen haben – im April war es Michael Poliza, der eine ganze Bilderserie Flamingo- und Pelikanschwärmen gewidmet hat. Das Bild aus dem LH-Magazin ist tatsächlich nur eine von vielen großartigen Aufnahmen. Die würde ich mir allesamt gerne ausdrucken und an die Wand hängen, besonders natürlich den Overflow in Pink ganz unten, ihr kennt mich ja. Einmal kurz staunen, bitte: Alle Bilder (c) Michael Poliza.

An die Wand: Poster von The Motivated Type

Mantra-Poster sind die neuen Sprücheshirts. Jeder hat mindestens einen Print in bester “Life is good”-Manier an der Wand hängen, bei mir ist es schon seit einem guten Jahr der The Aim of Life is to live-Print, den es auch bei Juniqe gibt. Mein aktueller Lieblingsfund in Sachen Posterkunst ist The Motivated Type, ein Etsy Shop, der eine Vielzahl an netten Sprüchen für kleines Geld an die Wand bringt. Was hängt bei euch so an der Wand? Oder habt ihr den Trend schon über? Ich hab mich ehrlich gesagt immer noch nicht satt gesehen.