Fashion
Schreibe einen Kommentar

Summer Sale bei Urban Outfitters

Mist Mist Mist! Nachdem ich letztens schon den halben Sale-Wust bei ASOS durchgeklickt habe, bin ich gestern Abend schon wieder in die Falle getappt. Nur mal kurz schauen, ja klar! Der Urban Outfitters Sale ist ziemlich gefährlich, weil da wunderbarste Marken angeboten werden, und das bis zu 70 Prozent reduziert. Beispiele gefällig? IRO, Carin Wester, Vanessa Bruno… Muss ich wirklich weitermachen?

UOSaleDas dunkelblaue Strickkleid von Carin Wester ist einfach nur ein Traum – und würde jetzt grade auch wunderbar an die Ostsee passen, oder? // Blusen kann ich sowieso nie genug haben. Ich bin wirklich ein Blusenmädchen. Diese hier ist von Antipodium. // Das ärmellose Hemdkleid von Cheap Monday besteht aus 100% Baumwolle und ist mit 23 € ein echter Schnapper.

Ich finde den Sale bei UO ehrlich gesagt noch ansprechender als den von ASOS, weil er nicht so maßlos überfüllt ist. Bei ASOS hat man ja schnell das Gefühl, mit billigen Klamotten beworfen zu werden – und ich bin ja so jemand der dann irgendwann ganz aussteigt, weil diese 78 Seiten (?!) heruntergesetzter Artikel eh nicht zu meistern sind. Und dann lieber gar nichts bestellen, als eventuell das Falsche (sagt jetzt nichts, ich fahre damit ganz gut!).

UOSale2Die süßen, korallenroten Häkelslipper sind von Ecote. // Das rechte Modell (ich sags ja, Pink!) ist von Anniel, einer Marke, die ich eigentlich nur von Tanzschuhen kenne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.