Travel
Kommentare 4

So war die Story Base 2017: Eine Woche Blogger-WG in Saalbach Hinterglemm

Time flies when you’re having a good one.

Es ist Freitag mittag, ich sitze am Salzburger Flughafen und swipe mich durch Instagram Stories. Ich will nichts sehen von dieser Welt in diesem Moment – außer den vergangenen 24 Stunden meiner Mitbewohner dieser Woche. Und während ich in der Lounge aufs Boarding für den Heimflug warte verfolge ich auf dem Handy, wie Gesa noch ein letztes Mal den frischen Powder genießt und Flo sich auf die Mountain Attack Teilnahme heute Abend vorbereitet. Und so kitschig es klingt: Ich will zurück nach Saalbach.

Story Base 2017

Die Story Base 2017 ist vorbei – aber was war da eigentlich los?

Als ich vor einer Woche hier in Salzburg aus dem Flieger gestiegen bin hatte ich keine Ahnung, was für eine Zeit vor mir liegen würde. So wie alle anderen 15 Blogger und Influencer, die der Tourismusverband des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn zur #StoryBase2017 eingeladen hatte und mit denen ich die kommenden sechs Tage lang das home of lässig erkunden, Hüttentouren zelebrieren und auf engstem Raum zusammen wohnen würde. Und letzten Endes auch so wie der Tourismusverband selbst. Beim abschließenden Feedback-Frühstück heute morgen haben Wolfgang Quas und Paul Kubalek, die Organisatoren der gelungenen Aktion, es noch einmal betont: Story Base 2017 war ein Pilotprojekt, eine fixe Idee die es auszuprobieren galt, von der aber niemand wusste, ob sie funktionieren würde.

Man nehme ein gutes Dutzend Influencer aus den verschiedensten Bereichen, packe sie in ein Ferienhaus und gebe ihnen alle erdenklichen Mittel, um eine gute Zeit zu haben. Ohne Rahmenprogramm, ohne Itinerary, ohne verpflichtende Programmpunkte, wie es bei Pressereisen sonst üblich ist – stattdessen ausgerüstet mit vielfältigen Story Fragments, aus denen jeder einzelne flexibel wählen kann, worauf er Lust hat. Was zu seinen Kanälen passt. Und was ihm nebenbei noch genug Zeit zum Content kreieren lässt – oder eben einfach zum Skifahren.

Was dabei herauskam ist genial. Vom gemeinsamen Frühstück in Skiunterwäsche über großartige Abfahrten auf den 270 Pistenkilometern des Skicircus, Hüttenbummel an verhangenen Nachmittagen und eine Pferdeschlittenfahrt zur Golden Gate Bridge der Alpen bis hin zu Partyeskalationen konnten unsere Follower fast alles live auf Snapchat und Instagram Stories verfolgen, und zwar aus 16 verschiedenen Perspektiven. Sämtliche Tweets und Instagram Postings werden auf der Social Wall gespielt – und vermitteln ein perfektes Bild von der Stimmung in der Crew: Schneeverliebt, leicht angetüdelt, glücklich, lachend. Manchmal vielleicht auch etwas übernächtigt. Aber dafür gibt es ja dann den Einkehrschwung.

Ich bin immer wieder fasziniert davon, wie schnell man mit dem richtigen Schlag Menschen warm werden kann. Dass der doch recht knapp bemessene Platz in der Black River Lodge, über den wir am Anfang leicht die Stirn kraus zogen, am Ende überhaupt kein Problem war – im Gegenteil, wie man in diesem Video meines Mitbewohners auf Zeit, Chris Perkles, recht eindrucksvoll sehen kann.

Was genau ich in dieser Woche im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn alles erlebt habe, werdet ihr in den kommenden Wochen nach und nach noch genauer erfahren. Alle Berichte über die Story Base 2017 von mir und meinen Kollegen werde ich außerdem unter diesem Beitrag verlinken. Jetzt heißt es für mich erstmal: Abschied nehmen, Danke sagen. Dem TVB für eine großartige Aktion – und der ganzen Crew für Spaß, Gemeinschaft und gegenseitigen Support.

Story Base 2017

Und wer war noch dabei? Die Story Base 2017 Crew – jeder einzelne ein Follow wert!

Gesa Temmen aka lila_temm

Anna Aichholzer aka anna_montana93

Carmen Hafner von Goodblog

Flo und Stefan von Techmagnet

Chris Perkles

Sandra Delibasic

Max Riese

Charlie Watson von The Runner Beans

Sophie Radcliffe von Challenge Sophie

Britta Smyrak von Looping Magazin

Philipp Stehler

Florian Westermann von Phototravellers

Anastasia Dorokhov

Mario Hübner von Schöne Bergtouren

Danke euch für die geniale Zeit!

Story Base 2017

Mit Bildern von Daniel Roos, der uns während der Woche begleitet hat – danke auch dir!

4 Kommentare

  1. Hört sich so an als hattet ihr eine tolle Zeit!
    Saalbach-Hinterglemm ist einfach klasse, waren selber schon öfters dort, weil es so ein großes Skigebiet ist & viele weitere Aktivitäten neben dem Pistensport bietet.

    Sind schon gespannt auf die vielen verschiedenen Berichte der Blogger die dort waren.

  2. Hi Lisa,

    auch wenn ich nicht auf jeder Après-Ski Party dabei war, hat es sehr schnell klick gemacht mit allen aus der Crew! Ich vermisse jeden einzelnen. Ich freue mich auf ein Revival und natürlich auf deine nächsten coolen Beiträge.

    Liebst Britta

    • Liebe Britta, auf der wichtigsten Party warst du ja dabei, das ist die Hauptsache! 😉 Mir geht es ähnlich, ich vermisse die ganze Crew und freue mich sehr, wenn wir eine Reunion auf die Beine stellen! Am liebsten in Saalbach, sonst auch woanders! Allerliebste Grüße, Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.