Fashion
Schreibe einen Kommentar

Shoe-Love: Nike Air Pegasus

Heidewitzka! Ja, wir alle lieben Sneaker. Ich selbst würde mich jetzt nicht als den Mega-Sneaker-Freaker bezeichnen, zu oft sind mir Sandalen oder Boots lieber am Fuß. Aber ich bin schon großer Fan, habe mich immer noch nicht satt gesehen und befürworte sämtliche Kombinationen, von Boyfriend-Jeans bis Sommerkleidchen. Das hat schon dazu geführt, dass meine Sportschuhe (ein altes aber wunderschönes Nike Free 2.0 Modell) zu Straßenschuhen wurden – besonders im Layover GROßE LIEBE, weil es nach zwölf Stunden auf Heels nix Besseres gibt als so n richtig bequemen Turnschuh! (Beim Sport trage ich jetzt übrigens den Nike Free Bionic, nicht dass ihr denkt ich hätte das gleich ganz an den Nagel gehängt.)

Jedenfalls ist es jetzt aber so. Ich habe mich verliebt. Opfer meiner stundenlangen Stalking-Attacken ist der Nike Air Pegasus 83/30 in der Herbstfarbe Bordeaux. Ohne den korallfarbenen Streifen käme mir der dann doch ein bisschen zu trist daher – so zaubert aber sofort gute Laune in mein Köpfchen, wenn ich ihn nur anschaue! Fakt ist, dass mir der Nike Air Max so an sich eigentlich ein bisschen zu globig ist (ja ich weiß, ich bin einfach nicht cool genug!) – aber dieses Schätzchen hier ist genau richtig.

shoelove

Ich habe die Schuhe bei Darmstadts Sneaker-Dealer No. 1, asphaltgold, gekauft. Support your local scene oder so. Ihr dürft da aber auch bitte gerne bestellen, wenn ihr nicht aus boring city kommt!

0 Kommentare

  1. Pingback: Stöckchenwerfen! 10 Fragen – 10 Antworten – 10 Blogs | Flecken, helle.

  2. Pingback: Screen Shopping: Final Sale bei Kauf dich glücklich und ein kleiner Schuhtraum bei Anthropologie | Flecken, helle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.