Fashion
Kommentare 1

Screen Shopping: Final Sale bei Kauf dich glücklich und ein kleiner Schuhtraum bei Anthropologie

Ich bin so ein Opfer. Eigentlich sollte ich es wirklich besser wissen – und habe gestern Abend trotzdem den Final Sale Facebook-Hinweis von Kauf dich glücklich angeklickt, war ja klar. Die kriegen mich aber auch immer wieder. Ich habe mir mal noch einen kleinen Puffer eingebaut und warte ab, ob mein kleiner Shopping Spree in Seattle nicht zur Shopping Orgie wird. Aber was anschließend noch da ist, wird bestellt!

kdg

Die Schwarz-Goldene Hose sieht nicht nur mit Plimsoles oder Sneakern, sondern sicher auch mit Heels Bombe aus. Und mit Grobstrickpulli. Und mit Bluse. Und überhaupt. // Das schwarze VILA Kleid mit 3/4 Ärmeln könnte zum absoluten Dauerbrenner werden. // Die pinke M by M Bluse schmachte ich schon lange an, ich habe noch lange nicht genug von der Trendfarbe. // Und der graue Mantel von Second Female bedarf jawohl keiner Erklärung. Ich liebe Mäntel.

kdg2

Die gemusterte Leggings von Rut & Circle birgt sicher Diskussionspotenzial. Ich will sie aber auf jeden Fall mal anprobieren, und ganz ehrlich, bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen… // Bei dem Aubergine-farbenen Kleid von Mads Norgaard bin ich mir selbst sehr unsicher, aber es ist so unschlagbar reduziert! // Ich trage jetzt seit zweieinhalb Wintern einen wunderbar warmen Daunenmantel, den ich absolut liebe – aber so langsam habe ich mich daran satt gesehen. Der schwarze Daunenmantel von VILA wäre eine Alternative. // Ich habe mir gerade erst ein sehr sehr ähnliches Paar im Mango-Sale geschnappt. Aber die Schuhe von Glücklich sind schon ziemlich gut…

Und wo wir gerade dabei sind: Bei US Liebling Anthropologie habe ich diese Traumschühchen entdeckt. Schwarz-Gold mag ich ja eh sehr sehr gerne, Ankle Boots trage ich (quasi abwechselnd mit den schönsten Sneakern der Welt) jeden zweiten Tag… Hm, gibts in Seattle eigentlich einen Anthropologie Store…?

anthro

1 Kommentare

  1. Pingback: Kaufrausch in Seattle: Neue Nikes, Naked Lidschatten von Urban Decay und zwei Schmachtopfer | Flecken, helle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.