Fashion
Kommentare 1

Outfit: Eiscreme, Gänseblümchen und nackte Füße

without_shoes_01

Da will man ein langes Loblied auf den Frühsommer singen, will über Gänseblümchen schreiben und über lange Schlangen in der Eisdiele um die Ecke, packt für den Trip nach Stuttgart zuversichtlich das selbe Outfit ein, das einem vor ein paar Tagen schon so gute Laune gemacht hat – und dann wacht man auf, schaut aus dem Fenster, und: Alles ist grau. Über Nacht ist die Luft von 25 auf 15 Grad abgekühlt und ich klammere mich fröstelnd an den warmen Kaffee in meinen Händen.

Und was soll ich sagen? Es ist mir egal! Es ist mir egal, weil die Energiereserven voll sind mit Solarenergie. Weil ich gute Laune in Form von Eiscreme auf Vorrat getankt habe. Weil das Wochenende ein Träumchen war und ich weiß: Der Sommer liegt ja noch vor uns.

Es ist diese entspannte Frühsommerstimmung, in der man zwar jede Sonnenstunde an der Luft verbringen will, aber auch weiß dass es noch viel besser wird. Dass die kommenden drei Monate – toi, toi, toi – ein Fest an Hochsommerlichkeit, Grillabenden und Schwimmbadstunden sein werden. Daher: Relax a little. Gönnt der Haut eine kurze Verschnaufpause nach dem ersten kleinen Sonnenbrand.

Und versucht zumindest, euch so einen verbissenen Optimismus einzureden wie ich es grade tue!

Späßle g’macht, jedenfalls ist es so: Sie werden ganz bald wiederkommen, die Tage an denen wir barfuß, die Schuhe in der einen und einen Becher Eiscreme in der anderen Hand über be-Gänseblümchen-te Wiesen schlendern können. Ich verspreche es.

Mit dabei sind bei mir in diesem Jahr neben Klassikern wie Boyfriend Jeans und Spitzenshirt (meines stammt vom Sri Lankischen Label Salt und erinnert mich daran, dass ich euch noch einen Haufen Sri Lanka-Posts schuldig bin!), meine Sommerliebe von Furla und die Alpargata Open Toes von TOMS*, in die ich mich diesen Monat schockverknallt habe. Die Schuhe aus cognacfarbenem Suede sind ein unkomplizierter Augenschmaus und lassen meine frisch pedikürten Fußzehen herausblitzen. Ein Träumchen!

Bis dahin lasst euch ein bisschen inspirieren und träumt vom Sommer.

* Die TOMS Schuhe wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

1 Kommentare

  1. Pingback: Outfit: Blaue Pause vom Frühsommer – Helle Flecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.