Fashion
Schreibe einen Kommentar

Outfit: Palmenbluse und Lieblingsschuhe

palme3

Eigentlich sollte dieses Foto ganz anders aussehen. Denn eigentlich gehört zu diesem Outfit (zumindest in meinem  Kopf) eine gut sitzende, tiefschwarze Jeans. Wenn man nun aber alleine wohnt und so viele Klamotten im Schrank hat, dass man nur alle Nase lang den Weg zum Waschsalon gehen muss, dann kann es passieren dass eben diese gerade im Wäschekorb wartet. Wenn man es morgens dann auch noch eilig hat, dann greift man eben auch mal schnell zur Uralt-Mavi-Jeans – egal, ob sie vier Zentimeter zu lang ist und das Grau eine nicht ganz so optimale Waschung hat. Zugegeben, nicht die beste Wahl. Aber weil es endlich genau die richtigen Temperaturen für die Palmenbluse hatte, musste eben diese fotografiert werden.

palme2

Immerhin: Bequem ist dieses Outfit allemal. Die Schuhe sind, obwohl sie von Zara kommen, mit die bequemsten Schuhe die ich besitze. Die erwähnte Hose (ganz so schlimm wie es auf den Fotos wirkt ist die Waschung übrigens nicht!) ist ein Relikt aus Schulzeiten von Mavi und auch die Herkunft der Bluse – American Eagle – ist für mich eher untypisch. Aber was solls, denn wenn der Sommer Pause macht müssen eben die Klamotten für ein Grinsen im Gesicht (im eigenen und in dem der Mitmenschen) sorgen.

palme

0 Kommentare

  1. Pingback: Screen Shopping: Palmen, Marmorprints, Perlenohrringe und Birkenstock | Flecken, helle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.