Fashion
Kommentare 2

Outfit: Ein Laubtänzchen zum Abschied

image

Es ist soweit: Ich habe Stuttgart den Rücken gekehrt, bin wieder in Hessen angekommen und ziemlich zufrieden damit. Vor meinem Umzug stand aber noch ein Abschiedstänzchen durch Baden-Württemberg an – mit meiner liebsten uberCrew fuhr ich ein langes Wochenende lang von Ludwigsburg zum Bodensee und dann in den Hochschwarzwald, schipperte (endlich endlich!) über den Titisee und stand am Sonntag in aller Herrgottsfrühe auf, um pünktlich zum Sonnenaufgang den Feldberg erklommen zu haben. Großartiges Gefühl!

Und auch großartige Wehmut. Da hat sie mich doch gepackt, so kurz vor Schluss noch mal so viele großartige Menschen auf einem Fleck zu haben, mit denen gelacht, getrunken und geheult wurde, vor allem aber gelacht. Schön, wenn man Menschen hat die einem den Abschied schwer machen. Noch schöner wenn man weiß, dass diese mit dem Abschied nicht aus der Welt sind. Denn Stuttgart, ich bin nicht für immer weg, ich werde wiederkommen, immer wieder. Warum und was ich an Baden-Württemberg so schätze werde ich euch bald noch auf uberding verraten.

Was mir neben dem Titisee, dem Feldberg und den Bärenseen fast durch die Lappen gegangen wäre während meiner Zeit in Baden-Württemberg, ist ein Besuch im Residenzschloss Ludwigsburg. Was ziemlich schade gewesen wäre – aber vielleicht auch perfekt, dass ich es vorher nicht hierhin geschafft habe, denn an einem Herbsttag wie diesem sieht es dort ganz besonders schön aus. Und so verabschiede ich mich von Stuttgart mit einem breiten Lächeln für goldenes Laub und beeindruckende Gebäude – und für diese Menschen, die mit dabei waren.

image

image

Pulli-Kleid von COS
Lederjacke von Zara
Stiefel von Chinese Laundry

Bilder wie so oft von Florian Roser.

2 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.