Fashion
Schreibe einen Kommentar

Outfit: Neue Lieblingstasche von Barouffe, Mantelliebe mit DKNY und Herbstuniform

Lisa Mattis DKNY Barouffe

Die Zeit rast. Ich kann gar nicht glauben, dass der Oktober so gut wie rum ist, dass all die Sachen, die ich lange auf “Ende des Jahres” schob, schon fast vorbei sind oder kurz bevor stehen. In weniger als zwei Wochen wird ein kleiner Mensch ein Jahr alt, in weniger als zwei Monaten kommt ein weiterer hinzu, in einem Monat räume ich meine Wohnung und dann ist dieses Jahr auch beinahe schon vorbei. Gerade rauscht alles so schnell, dass ich kaum zum Lesen und noch weniger zum Schreiben komme. Nach einer langen Lernwoche (die Lizenz für das neue Flugzeugmuster kommt nicht von allein) und vor dem freien Sonntag heute ging es gestern für uberding noch schnell nach München, und ich war froh, Anfang der Woche (als es noch über 16 Grad hatte, ihr erinnert euch?!) ein paar elementare Garderobenteile der kalten Jahreszeit in den Koffer geworfen zu haben.

Outfit DKNY Barouffe

Die da wären: Mein schwarzer Woll-Leder-Mantel von DKNY, den ich mit einem kuschligen Long Cardigan kurzerhand kältefest mache. Meine Lederhose, die mich schon im letzten Winter durch so manchen windigen Tag gebracht hat. Meine Kaschmirmütze von COS, nicht im Bild, die seit zwei Jahren regelmäßig frisurlose Tage und kalte Ohren rettet.

Nur ein Teil im Bild ist so richtig neu, und das ist die Kuhfelltasche von Barouffe, in die ich mich auf dem Swan Market in Rotterdam vor ein paar Wochen Knall auf Fall verliebte. Seitdem trage ich meine Kuh fast täglich mit mir herum. So ein bisschen Streicheln in der Mitte eines langen Tages hat noch niemandem geschadet.

Outfit Barouffe DKNY

Schwarzer Mantel mit Ledereinsätzen von DKNY (ähnlicher hier)
Lederhose von Zara (ähnliche hier)
Shopper von Barouffe (hier)

Die Bilder hat meine liebe Mia Bühler geschossen.

0 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.