Fashion
Schreibe einen Kommentar

OUTFIT: BARE LEGS, ONE LAST TIME

outfit_barelegs_2

Eigentlich sind diese Bilder schon ein paar Wochen alt. Ich bin kein Fan davon, uralte Outfits vorzuzeigen, und trotzdem: Diese Woche, mit dem unwahrscheinlich milden Montag und den Sonnenstunden, die uns dieser Tage noch gegönnt sind, ist wahrscheinlich die letzte in der sich zumindest die Hartgesotteneren unter uns noch an nackte Beine wagen können. Ich selbst steckte die letzten Wochen wegen einer langwierigen und nervtötenden Erkältung für meinen Geschmack jedenfalls schon entschieden zu viel in Strickschichten und Winterstiefeln. Und da ich Ende der Woche meinen Koffer für eine Woche in Jordanien packe (!!) kommt der Look zumindest temperaturmäßig (weniger: kulturell, siehe nackte Knie) doch noch gerade rechtzeitig um die Ecke.

Das beste Argument dafür, ihn trotz gefühltem Wintereinbruch mit euch zu teilen, ist aber: Er macht mir schlichtweg wahnsinnig gute Laune. Nicht nur (aber definitiv auch), weil er mich an wärmere Zeiten erinnert – ich hatte lange nach einer leichten, aber dennoch leicht gefütterten Bomberjacke gesucht und endlich eine in der perfekten Farbe gefunden. Der Midirock aus Leder wartete schon lange in meinem Schrank auf seinen nächsten Einsatz (Standardlook, den ihr sicher auch in nicht allzu weiter Ferne zu sehen bekommt: kombiniert mit Oversize-Knit und derben Stiefeln) und die Sonnenbrille von Quay war Liebe auf den ersten Blick – und eine Menge Recherchearbeit, bis ich sie schließlich fand.

Ein letztes Mal nackte Beine also, ein letztes Mal meine Sommersprossen in ihrer ausgewachsenen Pracht bewundern bevor sie im Winter zumindest teilweise wieder meiner vornehmen Blässe weichen. Ein letztes Mal nur mit Sneakersocken in die Stan Smiths und ein letztes Mal dieses unbeschwerte Keine Jacke-Gefühl.

Jetzt kann er von mir aus kommen, der November mit seiner nasskalten Luft und seinem trüben Blick. Ich zeige ihm nochmal kurz die kalte Schulter und bin weg, erkunde bei guten alten 25 Grad ein neues Land, auf das ich schon seit Jahren gespannt bin und wer weiß, vielleicht habe ich dabei sogar nackte Unterschenkel. Ich verspreche: Danach lasse ich mich so richtig auf ihn ein!

adidas-metallic-fall-26

Bomberjacke – ähnliche hier*
Logo Shirt – adidas Originals
Minirock aus Leder – ähnlicher hier*
Stan Smith Primeknit – bei Breuninger* grade im Sale!
Sonnenbrille – Quay Australia*
Handtasche – Rebecca Minkoff


*Dieser Post enthält Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt nach dem Klick auf die jeweiligen Links kauft, werde ich prozentual beteiligt. Für euch ändert das nichts, weder am Kaufpreis noch an der Shopping-Prozedur – und es beeinflusst auch nicht die Wahl der Produkte, die ich hier präsentiere. Vielmehr ist es eine kleine Belohnung für mich, über die ich mich natürlich freue.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.