Fashion
Kommentare 1

Neuer Lieblingspulli trotz Konsumfasten – Selbstbetrug in Altrosa

Altrosa5

Ich habe einen Pullover bei H&M gekauft. Ha. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll: Damit, dass ich bei H&M eigentlich nicht mehr einkaufe vielleicht. Oder damit, dass ich am Samstag noch von meinem Konsum-Fasten erzählt habe. Aber es stimmt: Wenige Stunden später stand ich im H&M, weil ich nur mal sehen wollte, ob es die Slip Ons grade in nem schönen Muster gibt (Schlangenprint ist nicht gleich Schlangenprint!), und verknallte mich spontan in einen Pullover. Ja, und der musste dann mit.

Altrosa1

Altrosa ist er, der grobe Strick sah einfach wunderbar aus zu meinen frisch geschnittenen Locken (die an diesem Tag, ich gebe es zu, frisch vom Friseur zurecht geföhnt noch etwas perfekter fielen…), und er kostete ziemlich genau die Hälfte des Betrags, für den ich gerade meinen ollen Trench verkauft hatte. Ihr ahnt schon, ich war nicht mehr davon abzuhalten. Und ehrlich gesagt finde ich das grade auch ziemlich gut.

Altrosa4

Altrosa6

Ich habe den Pullover übrigens eine Nummer größer gekauft, weil er mir sonst zu kurz gewesen wäre. Zu engen Jeans sieht das trotzdem (oder gerade) wunderbar aus.

Manchmal passiert es eben ganz unverhofft. Manchmal muss man spontan sein. Das gilt fürs Leben – und für Lieblingsteile.

1 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.