Thoughts, Travel & Wanderlust
Schreibe einen Kommentar

Let’s take a walk: Drei Stunden durch Stuttgart können (manchmal) mehr als ein Nachmittag an der Beach Bar

20140105-234457.jpg

Manchmal ist alles so viel und so grau. Die Erkältung, die sich seit zwei Wochen ankündigt ohne so richtig durchzukommen schlaucht, man fühlt sich so platt dass man am liebsten das gesamte Wochenende nur verschlafen würde. So ging es mir am Freitag, der Gedanke auf ein aufregendes Wochenende widerte mich regelrecht an und mein Bett wirkte so einladend wie eine Beach Bar unter Palmen.

Und dann kam einer dieser Menschen, deren Anwesenheit nie anstrengend ist sondern immer beruhigend, machte Pizza, verschlief das halbe Wochenende neben mir und packte mich schließlich auf meine zwei Beine. Drei Stunden durch Stuttgart, erst auf die Karlshöhe, dann spontan doch noch zum Sightseeing in die Innenstadt und auf einmal durch den gesamten Schlossgarten. Sonne, blauer Himmel, Glücksgefühle. Ganz ohne Beach Bar. Es kann manchmal so einfach sein.

20140105-234436.jpg

20140105-234421.jpg

20140105-234413.jpg

20140105-234427.jpg

Und dass das wesentlich erholsamer sein kann als ein Tag auf dem Sofa ist altbekannt, der tiefe Schlaf danach unbezahlbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.