Music & Tunes, Thoughts
Schreibe einen Kommentar

High Five of the Week: Selbstbild, Fremdbild und Frühsommerkulinarikgenuss

Was für eine Woche! Nachdem ich die ersten drei Tage in Stuttgart verbracht und Reunion mit der uberding-Crew gefeiert habe, habe ich mich die vergangene zwei Tage intensivst mit dem Thema Führungskompetenz auseinandergesetzt. Warum genau erkläre ich euch morgen noch genauer – denn der #LifeOfAFlightAttendant Post, den ich eigentlich für heute geplant hatte, schafft es in den nächsten Stunden definitiv nicht mehr von meinem Kopf ins Internet, so platt bin ich gerade.

lisamattis

Stattdessen gebe ich euch meine Highlights der Woche und Lesestoff von anderswo an die Hand – und wünsche euch einen guten Start ins Wochenende! Übertreibt das mit dem Alkohol vielleicht nicht ganz so sehr wie ich gestern Abend in einem Anflug von jugendlicher Unvernunft. Aber eigentlich, wisst ihr was? Macht doch was ihr wollt, manchmal muss man die Feste feiern wie sie fallen!

  • Selbstbild, Fremdbild. Videoanalysen, Feedbackrunden. Das Seminar, das ich diese Woche in Frankfurt besucht habe, war unglaublich anstrengend aber unglaublich erkenntnisreich. Wahnsinn, wie fordernd es ist sich zwei Tage lang mit sich selbst, seinen eigenen Schwächen und Stärken und Potenzialen auseinanderzusetzen. Wie schön und gleichzeitig hart und vor allem wichtig.
  • Dieses Interview, das die liebe Johanna Stöckl mit der vor zwei Jahren so dramatisch in die Tiefe gestürzten Gela Allmann geführt hat, finde ich sehr lesenswert. Nicht nur weil ich vor ein paar Jahren einen weit weniger tiefen Sturz am Stubaier Gletscher mit aber ähnlich viel Glück hinter mich gebracht habe, irgendwie aber auch.
  • Flammkuchen. Draußen sitzen. Spargel. Sommerwein. Erdbeeren. Die kulinarischen Freuden des Frühsommers genieße ich grade mit allen Sinnen und möchte damit gar nicht wieder aufhören. Fast schon schade, dass ich am Montag nach einer längeren Fliegerpause nach Hong Kong fliege (zum ersten Mal!) und vermutlich eine Pause davon machen muss!
  • Dieser Song, den mir ein lieber Freund ans Herz gelegt hat und der grade so, so gut passt. Zu allem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.