Travel & Wanderlust
Schreibe einen Kommentar

Ein Tag am Meer

beachday

Zurück in Stuttgart stellt sich heute natürlich doch noch das Fernweh-Gefühl ein, es war ja abzusehen. Zwei Tage Ostsee fühlen sich im Nachhinein an wie eine Woche, der Kopf ist durchgepustet und der Körper ganz leicht. Traumhafte Strände, zumindest am zweiten Tag tolles Wetter und natürlich die richtige Begleitung sorgten für Urlaubsgefühle und absolute Entspannung.

IMG_7196bechessentials

Nehmen wir es mit dem Wort Essentials mal ganz genau, braucht man für so einen Tag am Meer eigentlich nichts als Sonnencreme, Wasser und einen kleinen Snack für zwischendurch. Ich schwöre seit Ewigkeiten auf sämtliche Produkte von Avène, die Piz Buin Sonnencreme war ein Notkauf im spanischen Supermarkt den ich nicht bereut habe.
Gegen Abend wurde es dann so richtig kitschig am Strand. Was ein Licht, was eine Ruhe!

IMG_7198IMG_7208IMG_7174IMG_7192IMG_7205IMG_7151

Und während hier in Süddeutschland gerade ein ordentliches Sommergewitter vom Himmel donnert schicke ich sehnsuchtsvolle Blicke in den Norden und denke: Bitte bald wieder!

0 Kommentare

  1. Pingback: Take it or leave it? Shopping-Nachmittag in Hamburg | Flecken, helle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.