Beauty
Schreibe einen Kommentar

Beauty Favoriten: December Darlings

Auch an dieser Stelle noch mal frohe Weihnachten, ihr Lieben! Ich habe es auf Facebook und instagram schon gesagt: Schön, dass es euch gibt – und lasst uns diese ruhige Zeit genießen! Gönnt euch kulinarische Gaumenfreuden, verbringt so viel Zeit wie möglich mit euren Herzmenschen und kümmert euch auch ein bisschen um euch selbst. Die Tage zwischen den Jahren sind für mich wie eine schwerelose Zeit, und ich nutze sie gerne um mich und meine Umgebung ein bisschen zu verwöhnen.

Beauty Favorites December

Bevor es ans Jahresende geht, heute also noch meine Beauty Favoriten der letzten Wochen, die gerade besonders häufig zum Einsatz kommen. Manche nutze ich schon länger und aus Überzeugung, andere habe ich erst vor kurzem entdeckt und bin absolut begeistert.

Das Nude Illusion Make Up von Catrice zum Beispiel war eine der größten Überraschungen des Jahres, so beautymäßig versteht sich. Eigentlich bin ich wirklich kein Foundation-Fan, was zu guten Teilen daran liegt, dass meine Haut selten gut damit klar kommt. Zu häufig setzt sich Foundation ab, wirkt maskenhaft oder verliert nach wenigen Stunden völlig ihren Effekt. Die Foundation von Catrice hatte ich irgendwann als Probe in einer Zeitschrift, und probierte sie skeptisch aus.

Catrice Nude Illusion

Jetzt habe ich mir die volle Größe gekauft, weil ich komplett begeistert bin. Die Deckkraft ist genau richtig für mich (nicht so viel, dass sie meine Sommersprossen verdeckt, aber genug um Unreinheiten zu kaschieren), sie fühlt sich an wie ungeschminkt und sieht auch nach einem langen Tag noch gut aus. Und das zu einem Witz von Preis!

Kiehls Eye Alert

Neu auf meinem Beauty Shelf sind zwei Produkte von Kiehl’s. Nachdem ich schon länger die Augen nach einer neuen Tagescreme offen gehalten hatte, entdeckte ich bei einer Jubiläumsaktion von Ludwig Beck den Ultra Facial Moisturizer von Kiehl’s, der mir mit seinen SPF 15 und der Beschreibung gut gefiel. Ich liebe den Geruch und die Wirkung jetzt schon! Feuchtigkeitsspendend, aber leicht und ohne einen Film zu hinterlassen. Außerdem wanderte auch eine Tube vom Kiehl’s Eye Alert in den Warenkorb – bis jetzt eine gute Investition: Reichhaltig, aber nicht zu schwer.

Kiehls Ultra Facial Moisturizer Burberry Body

Burberry Body stand auf meiner Weihnachtswunschliste – aber ein besonders aufmerksamer Weihnachtswichtel hatte den Duft schon in ein Päckchen gesteckt und abgeschickt, bevor ich den Post mit der Beauty Wishlist überhaupt veröffentlicht hatte. Ich habe immer noch Herzen in den Augen ob der gelungenen Überraschung!

Herzen in den Augen sind sowieso ein gutes Stichwort, die hatte ich nämlich auch nach meinem letzten Friseurbesuch. Ich kann euch noch gar kein Bild von der neuen Frise zeigen – aber was ich euch zeigen kann ist dieser Traum von Redken! Ich schwöre schon länger auf Haaröl, um meine splissigen Spitzen zu kitten und zu schützen, aber leider erwische ich immer entweder zu viel oder zu wenig. Das Diamond Oil High Shine Airy Spray von Redken ist, wie der Name schon sagt, ein Spray – und damit easy peasy zu dosieren. Außerdem riecht es weniger aufdringlich als manch anderes Öl, und die Wirkung finde ich einfach fantastisch.

Redken Diamond Oil Spray

Und jetzt noch ein echter Klassiker in meiner Beauty Routine: Den Soy Face Cleanser von fresh habe ich irgendwann mal bei Sephora entdeckt und seitdem bin ich ihm absolut verfallen. So sanft, aber trotzdem gründlich, wie ich es selten erlebt habe. Noch dazu riecht das Reinigungsgel so unbeschreiblich und erfrischend, dass mir allein der Duft schon gute Laune macht.

Fresh Soy Face Cleanser

Was sind eure besten Beauty Entdeckungen der letzten Monate? 

0 Kommentare

  1. Pingback: Wochenendklicks: Hermione Granger and the Goddamn Patriarchy, Eva in Jerusalem und Hanna in Rosa | Flecken, helle

  2. Pingback: Beauty Favoriten: New in since Berlin! | Flecken, helle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.