Beauty
Kommentare 1

Beauty Bla: Februar-Favoriten von Korres, fresh, MAC, Kevin Murphy und Sephora

closeup

WTFebruary?! Also eigentlich, lieber Wetterfrosch, sollte ich doch jetzt aus dem Fenster schauen und dicke Schneeflocken rieseln sehen. Aber nein, stattdessen regnet es in Strömen, der Himmel ist grau, der Winter lässt auf sich warten. Zu meinem Geburtstag am Sonntag kann ich wohl mit zweistelligen Temperaturen rechnen, prima. Was trotzdem da ist: Winterhaut, und zwar nicht zu knapp. Heizung, Regen, Skifahren, wieder Heizung, das geht auch an mir nicht spurlos vorbei, da muss man sich schon mal wieder bemühen. Deshalb hier meine Februar-Favoriten:

fresh

Gegen diesen Gesichtsöl-Trend habe ich mich ehrlich gesagt lange, lange gesträubt. Ich habe grundsätzlich eher fettige Haut, und für mich macht es wenig Sinn, da noch mehr Öl zuzufügen. Nach dem abendlichen Abschminken war mir meine Feuchtigkeitscreme aber vor ein paar Wochen nicht mehr reichhaltig genug, und statt auf eine neue Creme zu setzen gab ich dem ganzen jetzt mal eine Chance. Okay, vielleicht hatte die Marketingaktion der amerikanischen Naturkosmetikmarke fresh auch was damit zu tun. Jedenfalls packte ich bei Sephora das Seaberry Moisturizing Face Oil ein – und bin jetzt absoluter Fan. Tagsüber würde ich das nicht auftragen, aber abends gründlich in die Haut einmassiert gibt mir das Öl ein tolles Gefühl, und beim Aufwachen ist nichts mehr davon zu sehen.

mac

Ein Dauerbrenner, den ich gerade zum zweiten Mal geleert habe (und das will bei so einem Pot Eyeliner schon was heißen) ist der Fluidline Blacktrack von MAC. Ich probiere immer mal wieder andere Eyeliner, gerne auch in Stiftform, aus – und komme immer wieder zu MAC zurück. Nichts hält so gut, sieht so sauber aus und ist mit einer ordentlichen Bürste und etwas Übung so leicht aufzutragen. Der Pot hält bei mir wirklich Ewigkeiten.

Meine letzte Wimpernzange habe ich irgendwie verloren. Keine Ahnung wie das gehen soll, wahrscheinlich freut sich jetzt ein Zimmermädchen in irgendeinem Hotel dieser Welt darüber. Jedenfalls musste eine neue her, und da mich die MAC Wimpernzange ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht hat, steckte ich bei Sephora kurzerhand noch eine pinke Wimpernzange ein. Hat sich gelohnt, mit der bin ich echt zufrieden! (Außerdem macht sie mir jeden Morgen allein durch ihren Anblick gute Laune.)

kevin

Und auch in die Haare kommt momentan ein Produkt, das mir allein in der Anwendung wahnsinnig viel Spaß macht. Der Shimmer & Shine Repairing Shine Mist von Kevin Murphy ist nämlich wie eine Schneekugel, gefüllt mir goldenen Schneeflocken. Oder so ähnlich. Jedenfalls soll das Spray meine Wintertrockenen Haare schützen, verleiht ihnen gleichzeitig einen tollen Glanz und riecht ganz und gar köstlich. Ob es die Haare wirklich repariert, sei jetzt mal dahingestellt. Aber es ist halt eine Schneekugel.

korres

Und über meinen Lieblings-Winter-Duft habe ich ja schon geschrieben: Korres Pepper Jasmine Gaiac Wood. Liebe. Nach wie vor.

1 Kommentare

  1. Pingback: Beauty Bla: späte April-Favoriten von The Bodyshop und benefit | Flecken, helle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.