Hometown Glory
Schreibe einen Kommentar

Hometown Glory: Das 3klang am Riegerplatz in Darmstadt

Nachdem ich euch vor zwei Wochen eine der neusten Café/Bars Darmstadts vorgestellt hatte geht es heute um einen echten Klassiker, einen der Orte, der schon zu meinen Schulzeiten zu den hellen Flecken Darmstadts gehörte und es wohl immer tun wird: Das 3klang.

dreiklang_darmstadt_02

Das 3klang am Riegerplatz: Zeitloser Klassiker

Hierher zieht es mich immer immer wieder, mindestens einmal im Monat, immer dann wenn ich nicht so recht weiß ob ich essen oder nur einen Kaffee trinken will, ob ich Lust auf Drinks habe oder auf einen heißen Tee. Weil hier einfach alles drin ist, unkompliziert und bis auf eine besondere Ausnahme ohne riesige Aha-Erlebnisse, aber eben zuverlässig lecker. Mit wechselnder Mittags- und Abendskarte ist das 3klang ein absoluter Go-To-Ort, und seine Lage mitten im beliebten Martinsviertel, das auffallend freundliche Personal sowie die Sonnenterrasse direkt am Riegerplatz spielen ihm dabei in die Karten.

Wie ein zuverlässiger Freund ist das 3klang also, aber ein sehr beliebter und viel beschäftigter, weswegen es sich zu Stoßzeiten und am Wochenende auf jeden Fall empfiehlt zu reservieren. Mein Tipp übrigens: Mittwochs ein Frühstück oder frühes Mittagessen mit einem Einkauf auf dem Bauernmarkt verbinden, der von 7:30 bis 13 Uhr auf dem Riegerplatz stattfindet! Oder aber ihr geht ganz in die Vollen, denn…

Das beste Brunch-Buffet Darmstadts gibt es Sonntags im 3klang!

Ich versuche ja immer, mich mit Superlativen zurückzuhalten, gerade wenn es um Essen und Trinken und Kulinarik geht. Aber das ist hier schlichtweg nicht möglich. Jahrelang wurde mir dieses Wissen vorenthalten, deshalb platze ich damit jetzt geradeheraus: Der Brunch im 3klang ist der Beste, den ich in Darmstadt kenne. Mit Abstand. Birnen-Rote Bete-Carpaccio anyone? Bulgursalat mit Crevetten? Freunde, hier seid ihr sowas von richtig für ein ausgiebiges Schlemmen, sonn- und feiertags von 9.30 bis 15.00 Uhr. Achtung: Reservieren ist unumgänglich, und zwar mit ordentlich Vorlauf – meist ist für die nächsten 3 – 4 Wochen alles ausgebucht. Aber das Warten lohnt sich!

Und wer hätte es gedacht, natürlich seid ihr hier auch abends absolut richtig. Neben der Abendkarte gibt es bis Mitternacht leckere Drinks und regional-saisonale Angebote wie Federweißer (oh die Vorfreude!), hausgemachten Punsch oder selbst kreierte Sommergetränke. Meet me at the bar – oder eben auf dem Riegerplatz. Und Achtung: Es heißt 3klang, nicht Dreiklang! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.