Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sum Up

Acht von Zwölf: Das Monthly Sum Up im August

Der August war ein verdammt guter Monat, vor allem im Vergleich zu den letzten. Und während ich gerade im Flieger nach Bali sitze will ich mit euch teilen, warum. The Highs of August Der August begann mit einem Knaller-Layover in Miami. Oft ist es ja so, dass gerade dann, wenn man es am wenigsten erwartet, die besten Dinge passieren, und das hat sich diesen Monat gehäuft. Ich hatte wider Erwarten eine so tolle Crew, so viele gute, wertvolle Menschen auf einem Fleck, Kollegen, mit denen plötzlich beim Feierabendbier so tiefe Gespräche möglich sind wie mit nur ausgewählten Menschen zu Hause. Sicher ist es diese gewisse Unbedarftheit, die Tatsache, dass man im Alltag nie wieder miteinander zu tun haben wird, die dazu führt, dass man sich fremden Menschen gegenüber so sehr öffnet. Das Risiko eingeht, nicht verstanden zu werden. Und dann plötzlich so viel zurück bekommt. Wann saßt ihr das letzte Mal mit Tränen in den Augen und denen eures Gegenübers, das ihr zu diesem Zeitpunkt etwa zwölf Stunden lang kanntet, in einer Open Air Bar und …